ÜBER MICH

Hallo, hier bloggt Almuth Winkler.

Ich möchte dich in dei­ner Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung unter­stüt­zen!
Denn dein Leben ist kost­bar!

Du bist mit Jesus unter­wegs- dein Kopf ist gut gefüllt- Und du möch­test mehr von die­sem Wis­sen in dei­nem Leben erle­ben.
Du merkst, dass Nach­folge ein Pro­zess ist, der dein gan­zes Leben betrifft.
Du erlebst, dass du dei­nen Nächs­ten nur lie­ben kannst, wenn vor­her Liebe ganz per­sön­lich in dei­nem Leben buch­sta­biert und gelebt wird.

Du ahnst, dass das Heil alle Win­kel dei­ner Lebens­ge­schichte und dei­nes All­tags betrifft. Du merkst, dass Jesus dich GANZ will! Dein Den­ken, Füh­len und Han­deln.

Wenn du auf die­sem Weg wei­ter­kom­men möch­test, dann bist du hier richtig.Hier gibt es Input über Zusam­men­hänge und kon­krete prak­ti­sche Her­aus­for­de­run­gen.
Hier geht es darum dein Sein zu stär­ken. Denn du bist im Sein genug. Ein­fach weil du da bist, und Gott sich durch dich aus­drückt bist du wert­voll!
Gestärkt kommst du dann in die Lage deine Ziele zu über­den­ken, neue Gedan­ken und Wege aus­zu­pro­bie­ren. Ein neues Tempo zu gehen.

Lebens­be­ra­ter und Coa­ches gibt es viele.
Mein Herz schlägt dafür, Chris­ten dazu zu ermu­ti­gen, diese Tür ihrer Per­sön­lich­keit auf­zu­ma­chen. Je mehr du mit dir im Frie­den lebst umso mehr Raum hat Gnade in dei­nem Leben!

Emo­tio­nale Gesund­heit und geist­li­che Reife sind untrenn­bar mit­ein­an­der ver­bun­den. Man kann nicht geist­lich reif sein, solange man see­lisch und emo­tio­nal unreif bleibt.
Pete Scaz­zerro

Mein buntes Leben

In ers­ter Aus­bil­dung bin ich Kin­der­kran­ken­schwes­ter. 
Durch diese medi­zi­ni­sche Prä­gung habe ich auch ein Ohr für die Spra­che des Kör­pers. Manch­mal mel­det sich unser Kör­per zu Wort….
Reich beschenkt bin ich durch mei­nen tol­len Mann und mei­nen bei­den genia­len Söh­nen.
Durch das span­nende Gewir­bel im Mit­ein­an­der in der Erzie­hung und der Fami­lie bin ich auf Semi­nare der Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung des Insti­tuts für Christ­li­che Lebens­be­ra­tung (ICL) gesto­ßen.
Das hat mich gepackt und wei­ter­ge­bracht.
Ein Bekann­ter sagte vor Kur­zem: seit wir Kin­der haben, haben wir Pro­bleme die wir vor­her nicht hat­ten…. Kin­der kön­nen einen Druck auf unsere Per­sön­lich­keit erzeu­gen, da kom­men Sei­ten von uns zum Vor­schein, die wir nun ken­nen­ler­nen kön­nen. Ich habe erlebt: Fami­lie ist eine Rie­sen Chance um Neues über sich sel­ber zu ler­nen und neue Wege der Gleich­wer­tig­keit zu gehen.

2005 habe ich den Abschluss zur indi­vi­du­al­psy­cho­lo­gisch- christ­li­che Lebens­be­ra­te­rin (ICL) gemacht.
2011 habe ich die Aus­bil­dung als Sys­te­misch- indi­vi­du­al­psy­cho­lo­gi­sche Lebens­be­ra­te­rin (ICL) abge­schlos­sen.
Seit­her begleite ich Ein­zel­per­so­nen, Paare und Fami­lien in Kri­sen und Ver­än­de­rungs­pro­zes­sen. Am Herz liegt es mir, Eltern in ihrer Auf­gabe zu unter­stüt­zen.
Ich bin mit die­sem Ange­bot Teil vom Seel­sor­ge­netz Drei­län­der­eck.
2013 machte ich den end­gül­ti­gen Schritt in die Selb­stän­dig­keit.
Zudem bin ich als Kunst­hand­wer­ke­rin mit einem klei­nen Mode­la­bel unter­wegs.
Das Top­ping ist nun meine Tätig­keit als Blog­ge­rin. Diese bunte und geniale Samm­lung an Erfah­run­gen und Fähig­kei­ten ist meine Res­source zum Schrei­ben.

5 meiner Lebensüberzeugungen

  • Gott ist grö­ßer und lie­be­vol­ler, als ich je begrei­fen werde.
  • Wenn ich nahe bei mir bin- gewinne ich eine grö­ßere Nähe zu Jesus!
  • Ich habe die Mög­lich­keit, durch meine Hal­tung Situa­tio­nen Sinn zu ver­lei­hen. 
  • Auch Schwie­rig­kei­ten brin­gen Wachs­tums­mög­lich­keit.
  • Gott liebt Schön­heit und Spaß und Genuss. Selbst Unsinn macht Sinn bei ihm…

Gala­ter Kapi­tel 5 Vers 1: Zur Frei­heit hat uns Chris­tus beru­fen!